POPP 10-Jahres Rauchmelder mit Innensirene

Z-Wave
POPP 10-Jahres Rauchmelder mit Innensirene

Der Popp Z-Wave 10-Jahres-Rauchwarnmelder erkennt zuverlässig entstehende Brände und Rauchentwicklungen. Im Notfall alarmiert er akustisch. Dank Z-Wave Funkvernetzung können Sie im Alarmfall über die Smart Home Zentrale weitere Aktionen ausführen lassen.

89,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mehr als 100 auf Lager, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

  • POPE009402
  • 19962009402
  • Popp
Der Z-Wave 10-Jahres-Rauchwarnmelder erkennt zuverlässig entstehende Brände und... mehr
Produktinformationen "POPP 10-Jahres Rauchmelder mit Innensirene"

Der Z-Wave 10-Jahres-Rauchwarnmelder erkennt zuverlässig entstehende Brände und Rauchentwicklungen. Im Notfall alarmiert er akustisch. Dank Z-Wave Funkvernetzung können Sie im Alarmfall über die Smart Home Zentrale weitere Aktionen ausführen lassen. Sichern Sie Fluchtwege, indem diese automatisch beleuchtet, Jalousien und Rollläden hochgefahren und Türen entriegelt werden. Sollte ein elektrisches Gerät (z.B. Bügeleisen) der Verursacher des Alarms sein, so kann dieses automatisch abgeschaltet werden (muss mit einem intelligenten Funk-Stecker verbunden sein).

Aufgrund der fest verbauten 10-Jahres-Batterie kann dieser Rauchwarnmelder für den gesetzlich festgelegten Zeitraum von zehn Jahren genutzt werden, ohne dass ein Wechsel der Hauptbatterie notwendig ist. Die Batterie des Z-Wave Funk-Moduls kann jedoch mit wenigen Handgriffen ausgetauscht werden, sobald das Gerät die Z-Wave Zentrale selbständig über das Erreichen eines niedrigen Batteriestandes informiert. Der Rauchwarnmelder selbst wird in seiner Funktionstüchtigkeit nicht von einer leeren Batterie im Funk-Modul beeinflusst.

Der Popp 10-Jahres-Rauchwarnmelder besteht aus zwei Komponenten:

  1. Ein Stand-Alone Rauchsensor, der zwar nicht vollständig der Europäischen Richtlinie EN14604 entspricht, aber der weit fortschrittlicheren Richtlinie vfdb 14/01. Dies bedeutet, dass das Gerät u.a. über eine fest installierte 10-Jahres-Batterie verfügt, eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischer Belastung und extremer Temperaturschwankungen besitzt und entsprechend des hohen UPC-2 Standards hergestellt wurde.
  2. Ein Funk-Modul mit separater austauschbarer Batterie. Das Modul passt perfekt in den vorgesehenen Modulschacht des Rauchmelders und ermöglicht den Aufbau einer Funkverbindung zwischen Rauchsensor und einer Z-Wave Steuerzentrale zur Übertragung von Batterie-Status und Alarm-Meldungen. Das Modul ist mit Z-Wave Plus zertifiziert.

Weitere nützliche Funktionen des Rauchmelders sind der automatische Selbsttest, die integrierte Staub-Kompensation, spezielle Funktionen für Schlafzimmer (kein Blinken) sowie der leicht erreichbare große Knopf (mit Besenstiel bedienbar) für Test und Stummschaltung.

Eigenschaften:

  • Erster 10-Jahres-Rauchwarnmelder mit Z-Wave Funktechnologie
  • Photoelektrischer Rauchmelde-Sensor
  • Fest verbaute 10-Jahres Lithiumbatterie
  • Rauchmelder warnt mit einer Lautstärke von 85dBm/3m
  • Automatische Staub-Kompensation
  • Großflächiger Taster für Test und Stummschaltung
  • Automatische Selbs-Kalibrierung, automatischer Selbst-Test
  • Spezielle Schlafzimmer-Funktion (kein Blinken)
  • Reduzierte Test-Lautstärke
  • Manipulationsschutz
  • Zusätzliche Funktion als unabhängige Innensirene (z.B. als Einbruchs- oder Überschwemmungs-Alarm), die bei aktiver Nutzung jedoch die Lebenszeit der fest verbauten Batterie verringert
  • Funktechnologie: Z-Wave Plus
  • Abmessungen: 115x115x47 mm
Kompatibilität: Z-Wave
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "POPP 10-Jahres Rauchmelder mit Innensirene"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Z-Wave Plus™ ist eine neue Stufe innerhalb der Z-Wave Zertifizierung und wurde entwickelt, um den Verbrauchern bei der Identifizierung jener Produkte zu helfen, die die „GEN5“ Z-Wave Hardware-Plattform (auch als 500er-Serie oder 5. Generation Z-Wave Chips) einsetzen. Z-Wave Plus zertifizierte Produkte verfügen über einige Vorteile, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen und es ermöglichen, Z-Wave Lösungen noch schneller und einfacher zu installieren und einzurichten.

Seit der Zertifizierung des ersten Z-Wave Produkts im Jahre 2004 hat sich Z-Wave zum Marktführer für interoperable intelligente Geräte in der Hausvernetzung durchgesetzt. Mit der Einführung der neuen Z-Wave 500er-Serie wurde das Z-Wave Ökosystem mit neuen Funktionen – wie erhöhter Reichweite, längerer Akkulaufzeit, Over The Air Upgrades (OTA), sowie zusätzlichen RF-Kanälen – erweitert. 

Produkte mit Z-Wave Plus™ sind jedoch vollständig rückwärts kompatibel zu bestehenden Z-Wave-Produkten!

Für Verbraucher, Hausbesitzer, Integratoren und Service Provider bieten die Z-Wave Plus™ Verbesserungen enorme Vorteile in Bezug auf kürzere und einfachere Installationen, umfangreichere Geräteprofile, verbesserte Selbstheilung und längere Lebensdauer der Batterie. Mit dem neuen Z-Wave-Plus-Zertifizierungsprogramm führt die Z-Wave Allianz zusätzlich eine Reihe von Logos ein, die auf den Verpackungen der Z-Wave Plus™ zertifizierten Produkte zu finden sind und den Verbraucher über die Vorteile der Z-Wave 500er-Serie informieren.

Vorteile

  • Verbesserung der Akkulaufzeit um 50 %
  • Verbesserung der Reichweite um 67%
  • 250% mehr Bandbreite
  • Drei RF-Kanäle für eine verbesserte Rauschfestigkeit und höhere Bandbreite
  • Neue Netzwerkweite Plug-and-Play Inklusions-Funktion
  • Verbesserte Selbstheilung und Fehlertoleranz mit Explorer-Frame-Funktion
  • Standardisierten Verfahren für den Over-The-Air Firmware-Updates (OTA)
  • Verbesserte Produktinformationserfassung für die Produktzertifizierungs-Datenbank
Zuletzt angesehen